Connect2Ce

Projektbeschreibung

CONNECT2CE arbeitet an der Weiterentwicklung grenzüberschreitender ÖV-Erreichbarkeiten. Hierbei werden die grenzüberschreitenden, rechtlichen und planungstechnischen Voraussetzungen, Grundlagen, notwendigen Maßnahmen und Kompetenzen erarbeitet.

Aufgrund der Partnerstruktur bietet das Projekt hervorragende Voraussetzungen zur Schaffung einer Monitoring Plattform, in der die CONNECT2CE ProjektpartnerInnen und die UnterzeichnerInnen des SETA-Korridorentwicklungsplanes gemeinsam an der Stärkung dieser Verkehrsachse (Nordadriatische Häfen / Zagreb über Szombathely nach Bratislava / Wien) arbeiten.

 

Folgend finden Sie die im Zuge des Projektes erarbeiteten Studien zur Pilot Action No. 4 - Grenzüberschreitender Verkehrsdienstevertrag (PSO) Ungarn – Südburgenland – Graz:

-Studie DE

-Summary DE

-Studie EN

-Summary EN

Förderprogramm:

INTERREG Central Europe

Projektdauer:

01.06.2017 - 31.05.2020

ProjektpartnerInnen:

PP1 Central European Initiative-Executive Secretariat (CEI)
PP2 Accademia Europea Bolzano/Bozen (EURAC)
PP3 Societa Ferrovie Udine Cividale s.r.l (FUC)
PP4 Györ-Sopron-Ebenfurti Vasut Zrt. (GySEV)
PP5 HZ Putnicki prijevoz d.o.o (HZPT)
PP6 KTI Közlekedest udomanyi Intezet Nonprofit Korlatolt Felelössegü Tarsasag (KTI)
PP7 Prometni Institut Ljubljana d.o.o (PIL)
PP8 Regionalnirozvojovaagentura Plzenskeho kraje, o . p. s. (RDAPZ)
PP9 Regionalmanagement Burgenland GmbH (RMB)
PP10 Slovenske zeleznice-Potniski promet, d.o.o. (SZ-PP)
PP11 Regione Veneto (VER)
PP12 Savez za zeljeznicu (SZZ)
PP13 VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH (VBB)

Strategische PartnerInnen:

AP 21 Burgenländische Landesregierung
AP 22 VOR

Website: 

http://www.interreg-central.eu/Content.Node/CONNECT2CE.html

Ansprechperson

Lisa Liszt, Bakk.a phil.


News zum Projekt

Öffnungszeiten zu den Feiertagen

 

Die Mobilitätszentrale Burgenland ist in der Weihnachtszeit von 24. Dezember 2022 bis einschließlich 1. Jänner 2023 geschlossen.

Für dringende Fahrplanauskünfte kontaktieren Sie bitte die VOR-Hotline: +43 (0)800 22 23 24 (Montag - Freitag 7:00 - 20:00, Samstag 7:00 - 14:00) oder das ÖBB-Kundenservice unter +43 (0)5 1717 (rund um die Uhr).

Das Team der Mobilitätszentrale wünscht Ihnen und Ihrer Familie Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr 2023.