Preisverleihung von "Burgenland radelt"

 10. Oktober 2019

Die BurgenlandsiegerInnen der bundesweiten Kampagne „Österreich radelt“ wurden am 10. Oktober in Güssing von Landesrat Heinrich Dorner im Rahmen seiner Bezirkstour ausgezeichnet.

Die Motivationsaktion „Österreich radelt“ als Bund-Länder Kooperationsprojekt fand 2019 zum ersten Mal statt. Das Ergebnis der ersten Saison von "Österreich radelt" kann sich sehen lassen! Über 17 Millionen Kilometer wurden von den über 27.000 TeilnehmerInnen aus ganz Österreich seit März bereits geradelt. Mehr als 400 Gemeinden und rund 1.100 Betriebe, 180 Vereine sowie 60 Schulen waren als Veranstalter bei „Österreich radelt“ mit dabei. www.radelt.at/statistik

156 TeilnehmerInnen sind aktuell bei der Aktion „Burgenland radelt“ dabei, haben bis jetzt über 64.000 km zurückgelegt und knapp 12 Tonnen CO2 eingespart.

Unter allen TeilnehmerInnen der jeweiligen Bundesland-Hauptaktionen, die bis 30. September mehr als 100 km geradelt sind, wurden zahlreiche Radzubehör-Preise und als Hauptpreis eine Reise nach Berlin mit Radausflug in der Stadt an der Spree verlost. 

Neben diesen österreichweiten, sehr attraktiven Preisen gibt es speziell für die TeilnehmerInnen der „Burgenland radelt“ Aktion folgende Preise:

  • Hauptpreis ist ein Gutschein im Wert von € 300,- von Gigasport Oberwart (sponsored by Regionalmanagement Burgenland und Land Burgenland)
  • ein Gutschein für 2 Nächte für 2 Personen inkl. Halbpension für das Hotel Sopron (sponsored by GYSEV)
  • ein Wochenende mit einem E-Auto (sponsored by Energie Burgenland)
  • einen hochwertigen Fahrradhelm sowie eine Fahrradtasche (sponsored by Gigasport Oberwart)
  • ein Gutschein für ein Wochenende mit einem E-Bike (sponsored by MiRo Mobility)
  • eine Monatskarte vom VOR (sponsored by VOR)
  • 6 Tagesthermeneintritte (sponsored by AVITA Therme Bad Tatzmannsdorf und St. Martins Therme Frauenkirchen)
  • 2 Gutscheine für jeweils 2 Personen für eine fachkundige Exkursion im Nationalpark Neusiedler See Seewinkel (sponsored by Nationalpark Neusiedler See Seewinkel)

Insgesamt wurden 21 Personen als GewinnerInnen im Burgenland ausgelost. Gilbert Plank aus Kobersdorf wurde heute von Landesrat Heinrich Dorner der Preise überreicht. Herr Plank erhielt einen Gutschein für 2 Personen für eine fachkundige Exkursion im Nationalpark Neusiedler See Seewinkel. Er ist im Rahmen der "Burgenland radelt Hauptaktion" von März bis September 4.584 km geradelt. Eine beachtliche Leistung!
 

Herzlichen Glückwunsch den GewinnerInnen!

 

Südburgenland-Manager Werner Unger, Landesrat Heinrich Dorner, Christine Zopf-Renner (Mobilitätszentrale Burgenland) und Gerhard Pongracz vom Regionalmanagement Burgenland (RMB) (v.l.).
Güssings Bürgermeister Vinzenz Knor, Landesrat Heinrich Dorner und Christine Zopf-Renner (v.l.) mit dem Burgenland-Sieger Gilbert Plank (2.v.l.).
Landesrat Heinrich Dorner und Christine Zopf-Renner überreichten Gilbert Plank (Mitte) einen Gutschein
Radelten in Güssing: Andreas Friedwagner (Verracon GmbH / Verkehr, Erreichbarkeit / Raum), Christine Zopf-Renner, Güssings Bürgermeister Vinzenz Knor, Landesrat Heinrich Dorner und Benedikt Hahn (Verracon GmbH) (v.l.).