Hoher Besuch in der Mobilitätszentrale Burgenland

 24. Juli 2020

Am 24.07.2020 bekam die Mobilitätszentrale Burgenland Besuch von Leonore Gewessler (Bundesministerin für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie), Regina Petrik (Landessprecherin, Landtagsabgeordnete) und Wolfgang Spitzmüller (Gemeinderat, Bezirkssprecher, Landtagsabgeordneter, Klubobmann-Stellvertreter).

Wir haben uns sehr über diesen hohen Besuch gefreut und erhielten dabei die Gelegenheit, all unsere im Projekt SMART Pannonia gesetzten Aktivitäten zu präsentieren und damit einen Überblick über die verschiedenen Initiativen für mehr klimafreundliche Mobilität zu geben. Alltagsradverkehr war dabei natürlich ein ebenso wichtiger Schwerpunkt wie unser E-Auto-Test „I foa E-Auto“ oder unsere Aktivitäten zur Bewerbung von „Burgenland radelt“. Vor allem der Masterplan Radfahren, die entwickelten Radbasisnetzte und unsere Zusammenarbeit mit den Gemeinden für mehr Radverkehr im Burgenland sorgten für besonderes Interesse.

Darüber hinaus konnten wir von unserem Service der Beauskunftung zum Öffentlichen Verkehr berichten sowie der Rolle der Mobilitätszentrale als Servicestelle für klimafreundliche Mobilität.