Europäische Mobilitätswoche von 16. bis 22. September 2021

 24. August 2021

Die europäische Mobilitätswoche - kurz EMW - findet jährlich von 16. bis 22. September statt. Das Ziel dieser Woche ist es, Lust auf umweltfreundliche Mobilität zu machen.

Die europäische Mobilitätswoche - kurz EMW - findet jährlich von 16. bis 22. September statt. Das Ziel dieser besonderen Woche ist es, die Menschen darauf aufmerksam zu machen wie wichtig umweltfreundliche Mobilität ist und sie dazu zu begeistern sich nachhaltig fortzubewegen.

Die Mobilitätswoche feiert heuer ihr 20. Jubiläum unter dem Motto "Beweg dich und bleib gesund". Sie endet am 22. September mit dem Autofreien Tag, an dem dazu aufgerufen wird, das Auto stehen zu lassen und alternativ andere Fortbewegungsmittel zu nutzen.

In Österreich wird die Mobilitätswoche vom Klimabündnis Österreich, in Auftrag des Bundesministeriums für Klimaschutz, organisiert und koordiniert. Die Bundesländer, viele Gemeinden, Betriebe und andere Organisationen initieren in dieser Zeit verschiedenste Aktivitäten, Veranstaltungen und Aktionen.

Auch wir organisieren seit Jahren verschiedene Aktionen und Veranstaltungen. Heuer nehmen wieder Schulen aus dem ganzen Burgenland an der Straßenmalaktion "Blühende Straßen" teil. Am 17. September finden in der Gemeinde Lockenhaus "GEHspräche" statt. Außerdem gibt es eine grenzüberschreitende Radfahrt von Mattersburg über die Kogelberggemeinden nach Sopron, wo das Mobilitätsfest unserer Partner im Projekt SMART Pannonia stattfindet. Unterwegs besteht die Möglichkeit im Rahmen des Sharing-Projects "KlimaEntlaster" E-Transporträder zu testen.
Die zweite Radfahrt führt am 22. September von Mattersburg nach Eisenstadt, wo BesucherInnen des Jahrestzeitenmarkts die Gelegenheit zum Testen der Transporträder haben. Den Abschluss bildet ein Fahrradkino-Abend des CycleCinemaClub, bei dem das Publikum den Strom für die Projektion selbst erradelt.

Viele Ideen, Materialien und weitere Aktionen gibt es hier: https://www.mobilitaetswoche.at/site/service/aktionsvorschlaege

Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche gilt am Mittwoch, den 22. September 2021 in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland die Regelung "Einzelkarte als Tageskarte". Eine Einzelkarte zum Vollpreis berechtigt an diesem Tag zu beliebig vielen Fahrten auf der gekauften Strecke während des ganzen Tages. Nicht gültig ist dieses Angebot daher bei Inanspruchnahme einer Ermäßigung (z.B. bei Seniorenfahrkarten etc.).