Eis-Challenge geht an 2c der EMS Oberwart

 08. Juni 2021

Amina aus der 2c der EMS Oberwart gewinnt die Eis-Challenge und somit Eis für ihre Klasse!

Amina aus der 2c der EMS Oberwart gewinnt die Eis-Challenge und somit Eis für Ihre Klasse.

Seit 20. März läuft heuer zum ersten Mal die Aktion "Burgenland radelt zur Schule".

Dabei können Burgenländische Schulen klassenweise teilnehmen. SchülerInnen und LehrerInnen können dann ihre Kilometer, die sie auf dem Rad sammeln, auf der Internetplattform www.burgenland.radelt.at oder in der "Österreich radelt"-App für ihre Klasse eintragen und somit am Gewinnspiel teilnehmen: unter allen Klassen, die es schaffen bis zum 18. Juni gemeinsam mindestens 1.000 Kilometer zu radeln, wird ein Radausflug mit Picknick verlost.

Derzeit sind bereits 24 Schulen im Burgenland dabei. Eine davon ist die EMS Oberwart unter der Leitung von Direktor Ing. Hans-Peter Wolf. Über 80 SchülerInnen und LehrerInnen sind bereits dabei und haben gemeinsam schon über 7.700 km erradelt.

Im Rahmen von "Burgenland radelt zur Schule" wurd die Eis-Challenge durchgeführt. Alle teilnehmenden SchülerInnen, die es bis zum 31. Mai 2021 geschafft haben, mindestens 50 Kilometer zu radeln, haben die Eistüten-Trophäe ergattert und nahmen somit an der Verlosung des Klassenpreises "Eis für alle" teil.

Amina aus der 2c der EMS Oberwart hat die Eis-Challenge gewonnen und somit Eis für ihre Klasse. Die 2c der EMS Oberwart ist eine besonders aktive Klasse: 15 von 24 SchülerInnen sind bei Burgenland radelt aktiv und sind schon über 800 Kilo,eter geradelt. Sie haben somit auch gute Chancen die 1.000 km Marke für das Gewinnspiel "Radausflug mit Picknick" zu knacken.

Die Schulaktion läuft noch bis 18. Juni. Danach werden unter allen SchulradlerInnen zahlreiche tolle Preise verlost:

  • 5x Tagesthermeneintritte für 2 Personen in die Sonnentherme Lutzmannsburg
  • 50 Goodie Bags von der Sonnentherme Lutzmannsburg
  • 8 Eintrittskarten in den Familypark St. Margarethen
  • 12 Burgenland radelt Funktionsshirts
  • 10 Goodie Bags von der Mobilitätszentrale Burgenland
  • 25 Forfel CDs und Stoffmäuse von der Burg Forchtenstein

Am Ende der Aktion wird die Schule mit dem höchsten prozentuellen Anteil aktiv teilnehmender SchülerInnen ausgezeichnet. Österreichweit gewinnt ebenfalls die Schule mit dem höchsten Anteil Aktiver.

Mitmachen lohnt sich also.