Fertö-Hanság mobil

Projektbeschreibung

Beim Projekt Umweltfreundliche Mobilität Fertö-Hanság - Fertö-Hansági Környezetbarát Mobilitás kurz "Fertö-Hanság mobil" handelt es sich um ein grenzüberschreitendes Projekt im Rahmen des Programms für Europäische Territoriale Zusammenarbeit (ETZ) Österreich - Ungarn.

 Projektinformation
 allg. Info-Folder (prod. von Kápuvar)
 ORF Burgenland am 14.03.2014

"Fertö Hanság mobil" wurde von der Europäischen Kommission ausgewählt und mit einem Video vor den Vorhang geholt:   zum Video.

Projektpartner:

Land Burgenland (Leadpartner)
Stadt Kapuvar  -   Projektdetails (Folder)
Neusiedler Seebahn GmbH
Nationalpark Neusiedlersee – Seewinkel
Stadtgemeinde Frauenkirchen
Gemeinde Wallern
Gemeinde Tadten

Strategische Partner:

Nationalpark Fertö-Hanság und die GYSEV- Raaberbahn

Arbeitspakete:

1) Modernisierung der Neusiedler Seebahn
2) Radwegerschließung Hanság (Kurier-Artikel)
3) Ökomobilität Seewinkel


News zum Projekt

Projektabschluss Dienstag 8.April in Tadten

im Rahmen der Pannonian Bird Experience des Nationalparks Neusiedlersee/Seewinkel

 Einladung
 Termin-Aviso
 Präsentation
 Impressionen von der sehr gelungenen Veranstaltung
 

Eröffnung und Weihe der Baron Gustáv Berg-Brücke

25./26. Mai 2013, am Einserkanal

  Programm-Info-Flugblatt
  orf.on
 

Kick-off Veranstaltung

Am 4. April 2011 trafen sich viele Interessierte aus Österreich und Ungarn zum offiziellen Spatenstich der "Brücke von Wallern", die auf dem Hotter der ungarischen Stadt Kapuvár Ungarn an das gut ausgebaute burgenländische Radwegenetz anschließen wird.