I foa E-Auto

I foa E-Auto

ein E-Auto-Test Projekt im Burgenland

Achtung: KONTINGENT erschöpft - leider keine Anmeldungen mehr möglich!

Beim Projekt „I foa E-Auto“ stellen wir für rund 100 Testpersonen für 3 Tage E-Autos zum Testen zur Verfügung. Der Test ist kostenlos. Einzige Voraussetzung für die Teilnahme: die Testpersonen füllen vor- und nachher einen kurzen Fragebogen aus. Dieser gibt uns Aufschluss darüber, wie sich das Testen des E-Autos auf die Bedenken, Vorurteile und Einschätzungen der Testpersonen auswirkt.

Aufgrund der hohen Nachfrage haben weitere 216 Personen die Möglichkeit ein E-Auto zu testen. Mehr dazu in diesem Artikel.

Testphase:
8. Juni bis 20. September 2020

ProjektpartnerInnen:
Regionalmanagement Burgenland (Mobilitätszentrale Burgenland), Land Burgenland, Energie Burgenland

Autohändler:
BMW Kohla-Strauss in Oberpullendorf und St. Michael im Burgenland; Autohaus Fürst in Unterwart; Autohaus Nikles in St. Martin an der Raab; Autohaus Koinegg in Eisenstadt und Weiden am See, Autohaus Denzel in Eisenstadt, CARL

Verfügbare E-Autos:
BMWi3, Renault Zoe, Hyundai Kona, Hyundai IONIQ

Anmeldung:
Anmeldung bei der Mobilitätszentrale Burgenland unter office(at)b-mobil.info oder 02682/21070 mit Angabe des Wunsch-Autohändlers. Die Terminvereinbarung übernimmt dann der entsprechende Autohändler.

Die Leihdauer beträgt 3 Tage. Maximale km-Anzahl pro Tag: 150 km.

Fragebogen:
Vor- und nach dem Test muss ein Fragebogen ausgefüllt werden. Dieser wird Ihnen beim Autohändler ausgehändigt.

Energie Burgenland Tanke-Karte:
Die Energie Burgenland sponsert für jedes Auto eine Tanke-Karte. Die „E-AUTO FOARA“ können damit an allen Energie Burgenland – Ladestationen sowie auch bei den Ladestationen der Partner, österreichweit an über 900 Standorten (über 3000 Ladepunkte) laden. Diese Standorte sind unter www.energieburgenland.at/ladestationen ersichtlich.

Infoblatt

Flyer

Pressebericht