Transdanube.Pearls Fachkonferenz zum Thema „Nachhaltige Mobilität entlang der Donau – neue Wege der Zusammenarbeit“

 12. Juli 2018

Im Zuge des Transdanube.Pearls Projektes fand am 11.07.2018 in Ulm / Neu-Ulm eine Fachkonferenz zum Thema „Nachhaltige Mobilität entlang der Donau – neue Wege der Zusammenarbeit“ statt. Hochkarätige ReferentInnen wie Dr. Roger Sonderegger (Hochschule Luzern), Georg Steiner (Tourismusverband Linz), Stephanie Blutaumüller (Nationalpark Donau-Auen) oder Christoph Erdmenger (Ministerium für Verkehr des Landes Baden-Württemberg) hielten Fachvorträge zu Themen rund um nachhaltige Mobilität im Tourismus. Mittags konnten die zahlreichen BesucherInnen dann den „Marktplatz“ mit Fokus auf nachhaltige Tourismus- und Mobilitätsangebote entlang der Donau erkunden und in persönlichen Gesprächen mit den StandbetreuerInnen offene Fragen klären.

Abgeschlossen wurde die Fachkonferenz durch eine spannende Podiumsdiskussion zwischen Christoph Erdmenger (Abteilungsleiter „Nachhaltige Mobilität“ im Ministerium für Verkehr des Landes Baden-Württember), Gunter Czisch (Oberbürgermeister der Stadt Ulm), Biljana Filipović, (Assistentin des Ministers im Referat für internationale Kooperation und EU-Integration, Ministerium für Umweltschutz Serbien), Dr. Roger Sonderegger (Dozent für Mobilität am Institut für Tourismuswirtschaft, Hochschule Luzern) und Georg Steiner (Tourismusdirektor des Tourismusverbands Lin).

Teilnehmer sitzen Vortragsraum
Zwei Personen sehen sich die Flipcart an, wo alle Perlen des Projektes eingezeichnet sind
Teilnehmer im Vortragssaal
Plakatständer mit Projektdetails
Personen am Infopoint