Europäische Mobilitätswoche 2021: GEHspräche in Lockenhaus

 17. September 2021

Am 17. September 2021 lud die Gemeinde Lockenhaus in Kooperation mit der Mobilitätszentrale Burgenland ihre Bürgerinnen und Bürger anlässlich der 20. Europäischen Mobilitätswoche von 16.-22. September auf einen Burgseespaziergang rund um den Burgsee in Lockenhaus ein.

Bei den GEHsprächen bekamen die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, Neues in der Gemeinde kennenzulernen oder Bekanntes mit neuen Augen zu sehen. Die GEHspräche machten Lust aufs Entdecken der Gemeinde zu Fuß. Thema war die Zukunft der Mobilität in Lockenhaus. Es ging vor allem darum, klimafreundliche Mobilität in der Gemeinde zu forcieren. Radfahren und zu Fuß gehen belebt die Gemeinde und den Ortskern und sollte die Mobilität der Zukunft sein. Die Hälfte der Wege, die wir zurücklegen, sind kürzer als 5 km und diese Distanz kann gut mit dem Rad zurückgelegt werden. Kürzere Wege kann man auch gut zu Fuß bewältigen.

Vizebürgermeisterin Gabriele Hafner begrüßte in Vertretung von Bürgermeister Mag. (FH) Christian Vlasich, der  verhindert war, Landesrat Heinrich Dorner und die TeilnehmerInnen. Die klimafreundliche Mobilität in den Gemeinden voranzutreiben, das sei auch eines von fünf Zukunftsthemen in der neuen Gesamtverkehrsstrategie, so Dorner. „Die Hälfte der Wege, die wir zurücklegen, sind kürzer als fünf Kilometer – und diese Distanz kann gut mit dem Rad zurückgelegt werden, noch kürzere Wege sind auch zu Fuß zu bewältigen. Das sollte auch die Mobilität der Zukunft in den Gemeinden sein: Denn dadurch bleiben die Ortskerne belebt oder werden wieder mit Leben erfüllt, die Lebensqualität wird erhöht und die lokalen Strukturen werden insgesamt gestärkt“, betonte der Landesrat.  

Anschließend ging es zu einem gemeinsamen Spaziergang rund um den wunderschönen Burgsee in Lockenhaus. Danach klangen die GEHspräche im Rathauskeller aus.

Die GEHspräche wurden unter Berücksichtigung der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 im Rahmen des Interreg AT-HU Projektes Smart Pannonia durchgeführt.

Programm

Gruppenfoto
Gruppe
Gruppe beim Gehen
Goodies