Burgenland radelt am 18.05.2018 in Mattersburg

 18. Mai 2018

Das Team der Gesamtverkehrskoordination Burgenland, die Mobilitätszentrale Burgenland und die Stadt Mattersburg laden Sie recht herzlich zur Veranstaltung "Burgenland radelt in Mattersburg" ein.

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen des EU-Projekts "SMART Pannonia", in dem als Maßnahmenschwerpunkt vorgesehen ist, burgenländische Gemeinden bei der Entwicklung klimaschonender und nachhaltiger Mobilität zu unterstützen.

Als wohl umweltfreundlichste Mobilitätsform ist das Radfahren zu sehen. Um dieses nachhaltige Verkehrsmittel stärker zu fördern, wurde der "Masterplan Radfahren Burgenland" erstellt, der uns dem Ziel näherbringen soll, das Fahrrad als gleichwertiges Fortbewegungsmittel zu erkennen und zu nutzen.

Infos zur Veranstaltung:

Ort: Gustav-Degen-Gasse 13 (Veranstaltungsplatz vor Bezirksgericht), 7210 Mattersburg
Zeit: Freitag, 18. Mai 2018, 10:30 - 12:00 Uhr

Leiterin der Mobilitätszentrale Burgenland Christine Zopf-Renner zeigt mit der Mitarbeiterin Lisa Liszt den neuen Projektbanner